Themenabend im März „Die Zähmung des Juden“

Am Donnerstag, den 19. März um 19.30 Uhr kommt der weltweit erfolgreiche Buchautor und Chef des Jewish Theatre New York zu uns ins Alte Pastorat, Ludolfstraße 66. Der Titel der Veranstaltung wurde von ihm in Anlehnung an Shakespeares „Der Widerspenstigen Zähmung“ gewählt. Die Thematik „Judentum heute“ ist hochaktuell, wenn Antisemitismus und Rassismus sich vielerorts zeigen. In Vortrag und Gespräch nehmen uns Tuvia Tenenbom und seine Ehefrau Isi Maria (ehem. Lowy) mit auf einen ungewöhnlichen Weg – von „Allein unter Deutschen“ bis zu „Allein unter Briten“, dem neuesten Buch von Tenenbom. Weitere Informationen bei Pastor Hoerschelmann

!

Glaubenskurs

GLAUBENSKURS AB MITTE JANUAR – 7 WOCHEN PLUS
Um Grundfragen des Christseins geht es dienstags um 19.30 Uhr bei unserem Seminar „Glauben heute“. Start ist am 14. Januar; es geht weiter an den folgenden Dienstagen.

Gemeinsam sprechen wir über wesentliche Fragen des christlichen Glaubens heute. Wir laden ein zu einem abendlichen Snack, zu Referaten und Gesprächen. Reinschnuppern ist am ersten und zweiten Abend möglich. Die Themen bauen aufeinander auf. Nicht erforderlich sind Vorkenntnisse oder Kirchenzugehörigkeit.

Am 25. Februar kommt der feierliche Abschluss mit Segnungsgottesdienst, zu dem wieder alle eingeladen sind: Freunde, Familie, Gemeinde.

Mitte März folgt ein weiteres Treffen, das thematisch einen Abschluss bietet und zugleich weitere Verabredungen ermöglicht. Anmeldung übers Kirchenbüro erbeten. Spontan geht auch.
Weitere Infos bei Pastor Hoerschelmann und Team.

Hausbibelkreise

Leitung: Pastor Hoerschelmann und Hauskreis-Leitende
Wann? Zeit und Ort auf Nachfrage

Christsein verbindlicher leben, Gemeinde in vertrauter Runde erleben. In den Kreisen geht es neben Lied und Gebet um Themen relevant gelebten Glaubens. Unsere Hauskreise sind offen für weitere Teilnehmende. Herzlich willkommen! Weitere Auskünfte bei Pastor Hoerschelmann.

Freitagskreis

Leitung: Pastor Hoerschelmann, Frau Elke Haas, freitags von 15-17 Uhr,
Wer? Kreis für Menschen ab „65+“ trifft sich zu Andacht, Kaffeetrinken und Gespräch. Neue Gesichter sind herzlich willkommen!
Wo? Im Alten Pastorat, Ludolfstraße 66.

28. Februar 7 Wochen ohne – Pastor Hoerschelmann, Frau Haas
6. März Weltgebetstag, Frauen aller Konfessionen laden ein: „Simbabwe – Steh auf und geh“, Frau Haas
13. März Vortrag, Herr Guthjahr
20. März Vortrag, Frau Prof. Dr. Schöpflin – und Frau Haas
27. März Lektüre, Pastor Hoerschelmann und Frau Haas
3. April Passionszeit, Pastor Hoerschelmann und Frau Haas
10. April – entfällt am Karfreitag –
17. April Frau Haas
24. April Lektüre, Pastor Hoerschelmann und Frau Haas
1. Mai – entfällt am Feiertag –
8. Mai Tagesausflug mit der Gemeinde (8.30 bis 18.00 Uhr): Kloster Uetersen und Arboretum Ellerhoop
15. Mai Frau Haas
22. Mai – entfällt nach Christi Himmelfahrt –
29. Mai Vortrag, Prof. Rumberger – mit Frau Haas
5. Juni Lektüre, Pastor Hoerschelmann und Frau Haas

Kreis für Mission und Diaspora

Leitung: Pastor Hoerschelmann
Wann? mittwochs (meist am 1. im Monat), 10.00 bis 12.00 Uhr
Wo? Altes Pastorat, Ludolfstraße 66

Gäste und neue Gesichter sind herzlich willkommen. Andacht, Austausch sowie ein kleines Frühstück gehören dazu – vor allem aber Berichte aus aller Welt; wir hören, wie Christsein andernorts gelebt wird.

Thema im Missionskreis

4. März Diasporagabe des Martin-Luther- Bundes 2020 für die Evang. Kirche in Litauen
Pastor Mathias Krüger, Vors. MLB-Hamburg

1. April Zeichen der Hoffnung für Christen in Indien – Aktuelles vom MoseMinistries-Projekt
Team der Christlichen Initiative für Indien

6. Mai Weltweite Unität – Geschichte, Gegenwart und Ausstrahlung der Herrnhuter Brüdergemeine, Stefan Richter, Pastor der Evang. Brüdergemeine Hamburg

Die Vortragenden nehmen uns mit Lichtbildern, Sach-und Ortskenntnis mit hinein in Leben und Glauben teils ferner Gestade. „Mission“ steht für den Auftrag Jesu, die Gute Nachricht in Wort und Tat weiterzutragen. Und „Diaspora“ weist darauf hin, dass Christenmenschen vielfach in einer Minderheitensituation sind, teils unter Verfolgung leiden. Unterschiedliche Hilfsprojekte weltweit bedenken wir im Gebet und finanziell.

Mit der Bibel im Gespräch

Leitung: Pastor Knauer
Wann? mittwochs 10 Uhr – zur Zeit pausieren wir.
Wo? Neues Pastorat, Ludolfstraße 64

Die Bibel als das „Buch zum Leben“ ernst zu nehmen, gemeinsam genau hinzuhören, über Hintergründe nachzudenken und Mut und Orientierung für den Alltag zu bekommen, darum geht es beim BiG.
Zur Zeit pausieren wir. Bitte beachten Sie die Abkündigungen.