GESAMTPROJEKT ST. JOHANNIS

Das „Gesamtprojekt Kirchraum und Orgel“beschäftigt uns weiterhin:St. Johannis-Eppendorf braucht eine neue Orgel, weil die alte abgängig ist. Damit verbunden, so auch die klare Vorgabe der Landeskirche, muss jedoch zuerst die schon lange überfällige Renovierung des Kircheninnenraumes durchgeführt werden. Deshalb sind Orgelneubau und Kircheninnenraumrenovierung nicht nur in der zeitlichen Koordinierung, sondern auch in der Finanzierung als ein Gesamtprojekt zu betrachten. Der KGR geht dabei von ca. 1.010.000,- Euro für das Gesamtprojekt aus. Dankenswerterweise haben schon drei Spender für den Orgel-Neubau entsprechend große Summen zugesagt; und auch für die Renovierung des Kircheninnenraumes gibt es schon eine größere Spendenzusage, so dass der KGR in seiner Sitzung am 26. September 2019 den Beschluss gefasst hat, das Gesamtprojekt möglichst bald in Angriff zu nehmen. Geplant ist nach aktuellem Stand, dass es nächstes Jahr nach den Sommerferien mit den Renovierungsarbeiten in der Kirche losgehen soll; von September bis November 2021 werden wir uns also auf erhebliche Einschränkungen in der Nutzung der Kirche einstellen müssen. Die neue Orgel hoffen wir dann zu Ostern 2022 in der frisch renovierten Kirche einweihen zu können.

In diesem Jahr sind allein vier Gottesdienst-Kollekten für das „Gesamtprojekt Kirchraum und Orgel“ reserviert. Vielleicht haben ja auch Sie Lust und Möglichkeit, dieses großartige Projekt zu unterstützen. Wenn Sie gezielt für das Gesamtprojekt spenden möchten, können Sie es gern unter Verwendung der üblichen Bankverbindung Kirche St. Johannis zu Hamburg-Eppendorf, HaSpa, BIC: HASPDE HHXXX, IBAN: DE88 2005 0550 1207 1328 93, Stichwort „Gesamtprojekt Kirchraum und Orgel“.

Herzlichen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.